home03b

Funktionsdiagnostik und Therapie der Kiefergelenkbeschwerden

kiefergelenkschmerzenSpannungsschmerzen im Kiefer- und Gesichtsbereich oder Ohrgeräusche (Tinnitus), häufige Kopfschmerzen, Nacken-, Schulter- und Rückenschmerzen sind oft Vorboten und Folgeschmerzen, bedingt durch eine Fehlstellung des Kiefers.

Die Ursache wird aber zumeist an anderer Stelle gesucht. Auch bei Wirbelsäulenproblemen und Schmerzen in den großen Gelenken (Knie, Hüfte) kann es durchaus vorkommen, dass die Ursache in den Kiefergelenken und dem Fehlen eines korrekten Bisses liegt.

Das Kausystem ist mit der Nacken- und Wirbelsäulenmuskulatur untrennbar verbunden. Das ist der Grund warum Probleme mit dem Biss Symptome verursachen, die über den Bereich des Kopfes weit hinausgehen.

Im Rahmen der Funktionsdiagnostik werden die Unterkieferbewegungen, die Kaumuskulatur sowie die Kiefergelenke untersucht. Ziel dieser Untersuchung ist es, die Symptome der Cranio-Mandibulären Dysfunktion zu erkennen und die passende Therapie einzuleiten.